weissMitgliederverwaltung Deutscher MarinebundplatzhalterButton - KontaktplatzhalterButton - ImpressumplatzhalterDatenschutzhinweise

marinebund
DMB aktuellButton - Der DMBButton - Marine - EhrenmalButton - U 995Button - Leinen los!

Button - Aktuelles Maritim

Button - Aktuelles DMB

Button - Aktuelles Bundesgeschäftsstelle

Button - Termine

bildergallerie
dmb

Button - Pressemitteilungen

Button - Newsletter
balken
LIVE-Webcam Marine-Ehrenmal in Laboe
balken
Onlineradar Shiptracking
balken

Bundeswehrkameradschaft

Speisen und Übernachten mit Seeblick!
deutscher marinebund


DMB aktuell > Aktuelles DMB

Stützpunktleitertagung des Marine-Regatta-Vereins 2015 [ 3. Mär. 2015 - 12:01]
Stützpunktleitertagung des Marine-Regatta-Vereins 2015
Die Vorstandssitzung des Marine-Regatta-Vereines fand am 28.02.2015  in Stuttgart statt. Dazu und zu der nachfolgenden Stützpunktleitertagung sind wir bei Regen am Freitag angereist.
   
...weiterlesen  
Deutsche Maritime Akademie - Parlamentarisches Frühstück in Berlin [ 2. Mär. 2015 - 14:52]
Deutsche Maritime Akademie Parlamentarisches Frühstück in Berlin  Am 26. Februar richtete die DMA im Hopfingerbräu im Palais, direkt am Brandenburger Tor, ein weiteres Mal ein Parlamentarisches Frühstück aus. Geplant war, dass der Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft, Christian Schmidt, über „Fischerei und Marine“ sprechen sollte. Schirmherr dieser schon zur Tradition gewordenen Veranstaltung war unser Mitglied Ingo Gädechens, MdB. Aber es kam alles ganz anders.  Sehr kurzfristig wurden Sondersitzungen zum Thema „Griechenland“ angesetzt, die es sowohl dem Minister als auch rund 20 Parlamentariern unmöglich machte, am Frühstück teilzunehmen. Eine Grippewelle sorgte dafür, dass zahlreiche andere Gäste ebenfalls absagen mussten. Der Organisator in Berlin, Ministerialdirigent a.D. und Vorstandsmitglied der DMA, Karl-Dietrich Haase, zeigte jedoch Flexibilität und bei der Begrüßung der Gäste eine gehörige Portion Humor. Es ging ein herzliches Willkommen an die Ehrengäste, für die hier stellvertretend der Oberbürgermeister der Marinestadt Wilhelmshaven, Andreas Wagner, genannt werden soll. Für Minister Schmidt sprang der Wehrbeauftragte des Deutschen Bundestages Hellmut Königshaus als Vortragender ein. Trotz ebenfalls angeschlagener Gesundheit zog Königshaus die Zuhörer in seinen Bann. Er präsentierte einen Rückblick auf seine fast fünfjährige Amtszeit, einen Blick in die Zukunft und eine ungeschminkte Analyse der Lage in der Bundeswehr, die im Publikum auf deutliches Interesse stieß. Nach einem launigen Schlusswort von Vizeadmiral Heinrich Lange, der u.a. aus seiner Jugend an Bord eines Fischkutters während des Kabeljaukrieges vor Island berichtete, sprach Stiftungs-Vorstand Karl Heid dem Organisator Karl-Dietrich Haase, für die intensive Vorbereitung und das gelungene Treffen in der Hauptstadt ein besonders Lob aus. Ein herzliches Dankeschön gilt der Strategieberatungsfirma Concilius AG, durch deren großzügige Spende dieses Frühstück erst möglich gemacht wurde. ws   BUs: Foto 3 Stiftungs-Vorstand Karl Heid und Vorstandsmitglied Karl-Dietrich Haase vor dem Roll-Up der Deutschen Maritimen Akademie Foto 5 Klartext: der Wehrbeauftragte des Deutschen Bundestages Hellmut Königshaus bei seinem Vortrag im Hopfingerbräu im Palais Foto 6 Karl-Dietrich Haase begrüßt die Gäste Foto 7 Stippvisite: MdB Ingo Gädechens im Gespräch mit Karl Heid und Karl-Dietrich Haase Foto 8 Flottillenadmiral a.D. Wolfgang Kalähne, Vorsitzender des Maritimen Industriezirkels Bonn/Berlin, Ulf Jensen, ThyssenKrupp Marine Systems und der Stv. Vorsitzende der DMA, Werner Schiebert im Gespräch Foto 9 Gut gelaunt: Vizeadmiral Joachim Rühle, Abteilungsleiter Personal im BMVg Foto 12 Vizeadmiral Heinrich Lange, Leiter der Abteilung Führung Streitkräfte im BMVg beim Schlusswort Foto 14 Karl Heid bedankt sich bei Karl-Dietrich Haase für sein unermüdliches Engagement für die DMA in Berlin  Fotos: DMB/Willi Leitner
Am 26. Februar richtete die DMA im Hopfingerbräu im Palais, direkt am Brandenburger Tor, ein weiteres Mal ein Parlamentarisches Frühstück aus. Geplant war, dass der Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft, Christian Schmidt, über „Fischerei und Marine“ sprechen sollte. Schirmherr dieser schon zur Tradition gewordenen Veranstaltung war unser Mitglied Ingo Gädechens, MdB. Aber es kam alles ganz anders.
   
...weiterlesen  
Segeltörn auf dem Segelschulschiff GREIF [ 2. Mär. 2015 - 12:40]
 Seit November 2011 besteht die Kooperation zwischen dem Deutsche Seesportverband und dem Segelschulschiff GREIF. Im Rahmen dieser Kooperation wurden jedes Jahr ein bis zwei Ausbildungstörns auf der GREIF angeboten. Diese Tradition soll aufrechterhalten werden und so findet auch 2015 wieder ein Ausbildungssegeltörn mit einer Test-Sportabzeichen-Abnahme des neuen Seesport-Sportabzeichens auf dem Segelschulschiff GREIF statt.
Seit November 2011 besteht die Kooperation zwischen dem Deutsche Seesportverband und dem Segelschulschiff GREIF. Im Rahmen dieser Kooperation wurden jedes Jahr ein bis zwei Ausbildungstörns auf der GREIF angeboten. Diese Tradition soll aufrechterhalten werden und so findet auch 2015 wieder ein Ausbildungssegeltörn mit einer Test-Sportabzeichen-Abnahme des neuen Seesport-Sportabzeichens auf dem Segelschulschiff GREIF statt.
   
...weiterlesen  
Jahreshauptversammlung der Marinekameradschaft von 1907 Siegerland e.V. [25. Feb. 2015 - 14:45]
Jahreshauptversammlung der Marinekameradschaft von 1907 Siegerland e.V.  Eine „frische Brise" weht im Vorstand der MK. Mit Petra Parscenski als 1. Schriftführerin, Carmen Emmerich als 2. Schriftführerin, Reinhard Jung als 2. Vorsitzenden und Peter Bloss als 2. Schatzmeister wurde die Besatzung in großen Teilen neu aufgestellt. Dagmar Massing, die viele Jahre das Amt der 1. Schriftführerin innehielt, behält die Geschicke als Beisitzerin weiter im Blick. In den Ältestenrat wurden die Musiker Günther Hamich und Günther Heymann gewählt. Der 1. Vorsitzende Peter Straub begrüßte die neuen Crewmitglieder und erhofft sich tatkräftige Unterstützung bei der Bewältigung der vielen Vereinsaufgaben. Die Funktion des Presswartes konnte jedoch leider nicht besetzt werden. Der „gute Geist" des Bootshauses an der Sieg, Hermann Otterbach, wurde einstimmig für weitere 2 Jahre im Amt bestätigt.   Mit „Shanty Live 2014“ in der Siegerlandhalle veranstaltete die MK eine schwungvolle Veranstaltung mit fünf Shanty-Chören und der Seemannskapelle Hillmicke. Viele Chorauftritte absolvierte der Seemannschor, der mittlerweile auf 30 Sänger und Sängerinnen angewachsen ist. Sieben Musiker/innen begleiten den Seemannschor, der sich unter Leitung von Galina Renner im Siegerland und Umgebung etabliert hat und sich großer Beliebtheit erfreut.   Im Mai kommt die MK Zerbst zu Besuch nach Siegen. Anfang Juni veranstaltet die MK wieder ihr Bordfest am Bootshaus. Ende Juni nimmt der Chor am Sommerfest der MK Dortmund teil, bei dem zehn Seemannschöre, bzw. Shanty-Chöre das zweitätige Programm gestalten werden. Anfang Oktober wird die MK eine viertägige Ausfahrt nach Laboe machen, zum Sitz des Deutschen Marinebundes.   Schatzmeister Udo Klappert präsentierte einen positiven Kassenbericht. Die Entwicklung der Marinekameradschaft der letzten Jahre ist in allen Belangen durchweg als sehr erfreulich zu bezeichnen. Der Mitgliedsbeitrag ist und bleibt daher unverändert stabil. Das lebhafte Treiben an Bord spiegelt die Freude der Mitglieder an der Teilhabe im Verein und im Seemannschor. Es war die richtige Entscheidung, die schon vor vielen Jahren mit der Gründung des Chores getroffen wurde, den Chor für die weiblichen Interessenten zu öffnen. Somit konnten wir einige Ehepaare als Mitglieder für uns gewinnen. Zugleich ist das allerdings für unsere Chorleiterin eine echte Herausforderung und wir hoffen daher, zukünftig noch einige Männerstimmen zu finden. Dieser gemischte Seemannschor hat aber auch seinen ganz besonderen Reiz: Wenn Marianne Hoffmann ihr Solo „Lili Marlen" singt, mit dem Chor im Hintergrund, hat das schon was.   Udo Klapper  Foto (MK Siegerland) v.l.n.r.: 1. Schatzmeister Udo Klappert, 1. Vorsitzender Peter Straub, 2. Vorsitzender Reinhard Jung, 1. Schriftführerin Petra Parscenski, 2. Schriftführerin Carmen Emmerich, 2. Schatzmeister Peter Bloss
Eine „frische Brise" weht im Vorstand der MK. Mit Petra Parscenski als 1. Schriftführerin, Carmen Emmerich als 2. Schriftführerin, Reinhard Jung als 2. Vorsitzenden und Peter Bloss als 2. Schatzmeister wurde die Besatzung in großen Teilen neu aufgestellt.
   
...weiterlesen  
Jahreshauptversammlung der Marinekameradschaft 1920 Bad Hersfeld e.V. [25. Feb. 2015 - 09:05]
Jahreshauptversammlung der Marinekameradschaft 1920 Bad Hersfeld e.V.
Zum Abschluss der Versammlung überreichte Kamerad Wolfgang Hetzer, der eigens aus Bremerhaven angereist war, eine dekorative und anschauliche Knotentafel.
   
...weiterlesen  

««« ««  1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | [...]  »» »»»