headerbild Wir sind Weltbürger.

25 Jahre Landesverband Thüringen

Verbunden mit der jährlichen Arbeitsberatung nach dem Abgeordnetentag beging der Landesverband (LV) Thüringen im Deutschen Marinebund (DMB) vor kurzem sein 25-jähriges Bestehen. Dabei wurde der Werdegang von der Gründung am 12.12.1992 bis heute dargelegt. Die Höhen und Tiefen des LV mit seinen Vereinen und Jugendgruppen wurden dabei angesprochen, die Gestaltung des Vereinslebens, die Mitgliederentwicklung, aber auch die vielen Höhepunkte, wie das 25-jährige Jubiläum der Marinekameradschaft (MK) Gotha oder das 130-jährige Jubiläum der MK Erfurt. Im Rahmen der Jubiläumsfeier wurde die dazu verfasste Festschrift „25 Jahre Landesverband Thüringen im DMB“ präsentiert. Mit der Gründung des LV wurde eine alte Tradition wiederbelebt, denn laut Überlieferung bestanden bereits vor dem Zweiten Weltkrieg insgesamt 34 Marinevereine und Marinekameradschaften mit einem Landesverband in Thüringen. Durch die politischen Verhältnisse und Gegebenheiten ruhten Vereins- und Verbandsleben allerdings von 1939 bis 1990.

Dank der Initiative einiger ehemaliger Fahrensleute formierten sich nach der Wende wieder zehn Marinekameradschaften und so konnte sich der Landesverband am 12.12.1992 wiedergründen und legte den Grundstein für die Zukunft. Heute besteht der LV aus acht Marinevereinen und Marinekameradschaften mit insgesamt 223 Mitgliedern, darunter vier Jugendgruppen, die allesamt Teil des DMB sind.

Text und Foto: Jürgen Buch, Landesverbandsleiter Thüringen im DMB

Zurück zur Übersicht