headerbild Wir sind Weltbürger.

„Die intensivste und erfüllendste Zeit in meiner Offizierskarriere“

Am Montag, den 03. September 2018 um 10 Uhr, findet der Kommandowechsel auf der Fregatte „Augsburg“ statt. Fregattenkapitän Marco Taedcke (44) übergibt das Kommando im Beisein des Kommandeurs des 4. Fregattengeschwaders, Kapitän zur See Dirk Jacobus (48), an Fregattenkapitän Mathias Rix (43).

Fregattenkapitän Taedcke hatte das Kommando über die Fregatte „Augsburg“ am 13. Mai 2016 übernommen und hat mit seinem Schiff unter anderem am Einsatz „Counter Daesh“ teilgenommen und den Verband mit dem Flugzeugträger „Charles de Gaulle“ begleitet. „Die Zeit als Kommandant der ‚Augsburg‘ war sicherlich die intensivste und erfüllendste in meiner Offizierskarriere. Mit dieser Besatzung zur See zu fahren hat mir viel Freude bereitet. Ich werde es vermissen.“, so Fregattenkapitän Taedcke über seinen Abschied.

Fregattenkapitän Mathias Rix nahm zuletzt am General- /Admiralsstablehrgang International 2017 teil und freut sich auf seine neue Verwendung an Bord der „Wilden Dreizehn“. Für Fregattenkapitän Taedcke geht es in seiner nächsten Verwendung nach Berlin ins Planungsamt der Bundeswehr in das Referat II 3 Unterstützung.

Quelle: Presse- und Informationszentrum Marine

Zurück zur Übersicht