headerbild Wir sind Weltbürger.

DMB Landesverbandstag Baden-Württemberg tagte

Der Landesverband (LV) Baden-Württemberg im DMB hielt seinen diesjährigen Verbandstag in Karlsruhe ab, da die dortige Marinekameraschaft (MK) in diesem Jahr ihr 125jähriges Jubiläum begehen kann. Von den 19 Kameradschaften im LV waren 16 durch Delegierte vertreten. Für die Stadt Karlsruhe überbrachte Stadtrat Dr. Albert Käuflein Glückwünsche an die Marinekameradschaft sowie Grüße an die angereisten Delegationen. Ebenfalls anwesend waren Mitglieder des Freundeskreises Fregatte KARLSRUHE und Vertreter der Badischen Neusten Nachrichten. Nachdem der 1. Vorsitzende der MK Karlsruhe Rainer Stahl alle Gäste begrüßt hatte, gab er einen kurzen Überblick über die maritime Verbundenheit zur Stadt Karlsruhe. Diese Verbundenheit seitens der Stadt wurde durch Dr. Käuflein bestätigt und hervorgehoben.
Anschließend übernahm der stellvertretende Vorsitzende Dr. Manfred Breite die Versammlungsleitung. Nach Berichten der einzelnen Kameradschaften wurde im weiteren Verlauf der Tagung eine Ehrung vorgenommen. Die Ehrennadel in Gold erhielt Peter Roth aufgrund seines hervorragenden Einsatzes für den DMB und die MK Aulendorf. Der LV-Leiter Manfred Wüst beendete den Landesverbandstag, bedankte sich für den konstruktiven Verlauf und verabschiedete alle Anwesenden bis zum nächsten LV-Tag 2017 in Aulendorf.

H.G. Kleszewski

Ehrung auf dem LV-Tag in Karlsruhe (Foto: H.G. Kleszewski)

Zurück zur Übersicht