headerbild Wir sind Weltbürger.

Drohnenflug über dem Max-Eyth-See

Vor kurzem erhielt eine Produktionsfirma vom Südwestrundfunk den Auftrag, eine Dokumentation über den Stuttgarter Max-Eyth-See zu drehen. Das brachte den Stein ins Rollen. Das Fernsehteam hatte bei der Landesbildstelle alte Filmaufnahmen von 1908 ausgegraben, die den damaligen Marine-Verein Stuttgart beim Kutterpullen zeigen. Diese Aufnahmen wollte das Team als Ausgangsmaterial nutzen, um den Max-Eyth-See in seiner heutigen Form vorzustellen, und gleichzeitig den modernen Marine-Verein (MV) Stuttgart 1899 e.V. in den Mittelpunkt der Reportage stellen. Natürlich konnte sich der MV Stuttgart diese einmalige Gelegenheit zur öffentlichen Präsentation seiner Vereinsarbeit nicht entgehen lassen.

Vor kurzem rückten wie verabredet gegen 10:00 Uhr drei Filmleute der Produktionsfirma mit ihrer Ausrüstung an. Regisseurin, Kameramann und Tontechniker gaben Anweisungen, was die Mitglieder des Marine-Vereins tun und wie sie sich fernsehgerecht verhalten sollten.

Zunächst war das Kutterpullen an der Reihe. Das war für das Filmteam aufgrund der alten Filmaufnahmen das Wichtigste. Das klappte ganz gut, und das Wetter spielte ebenfalls mit. Der vollbesetzte Kutter wurde von allen Seiten beim An- und Ablegen und während der Fahrt abgelichtet. Besonders eindrucksvolle Aufnahmen machten die Profis mit einer Drohne, die per Fernbedienung über das Wasser sowie um und über den Kutter gesteuert wurde.

Weiter ging es mit dem Segeln. Gefilmt wurden das Aufriggen und die Segelmanöver mit einer Jolle und einem Optimisten-Dinghy. Anschließend wurden die Modellbauer beim Basteln und beim Fahren mit ferngesteuerten Modellbooten aufgenommen. Daneben wurden noch mehrere Interviews aufgezeichnet.

Gegen 16:00 Uhr verabschiedete sich das Filmteam. Nun ist der MV Stuttgart natürlich sehr gespannt, was mit den Aufnahmen gemacht wird und was dabei herauskommt. Der genaue Sendetermin steht noch nicht fest, die 90-minütige Dokumentation soll jedoch im November unter dem Titel ‚Seen im Südwesten’ im SWR-Fernsehen ausgestrahlt werden.

Text: Uwe Töllner
Fotos: Anette Bohner

...des Kutterpullens.

Zurück zur Übersicht