headerbild Wir sind Weltbürger.

Erstes Event auf der „Pluto“ in 2018

Zum Start in das neue Jahr 2018 sollte den Mitgliedern der Marinekameradschaft (MK) Hameln e.V. ein besonderes Event geboten werden und so hatte der Vorstand alle Mitglieder zu einem Wildessen eingeladen. Es gab Hirschkalbskeule mit schmackhaften Beilagen. Highlight an diesem Abend war eine junge Liveband, die der Vorstand für diesen Abend verpflichten konnte. Die Vier-Mann-Band verzichtete spontan auf eine Gage.

Pünktlich um 18:00 Uhr war die „Pluto“ gut gefüllt, so dass der erste Vorsitzende Fritz Grube um 19:00 Uhr mit seiner Begrüßung das Büfett freigegeben konnte. Wildessen und Nachtisch ließen keine Wünsche offen. Obwohl die Band zuvor angekündigt hatte, dass sie keine Tanzmusik spielt, waren alle Anwesenden angenehm überrascht, als genau die Musik erklang, die zum Tanzen und Mitsingen aufforderte. Bei Sekt, Wein und so manchem geistigen Getränk verging der tolle Abend wie im Fluge. Auch der Band hat es so gut gefallen, dass sie gern wieder auf die „Pluto“ kommen.

Text: Fritz Grube

Zurück zur Übersicht