headerbild Wir sind Weltbürger.

Filmvorführung „Das Boot – eine Reise ans Ende des Verstandes“

Einen ganz besonderen cineastischen Leckerbissen durften die Alzeyer erleben. In Zusammenarbeit mit dem Bali Kino Alzey veranstaltete die Marinekameradschaft (MK) Alzey 1892 einen Filmvormittag. Gezeigt wurde der Film „Das Boot“ in seiner Originalfassung, denn das Bali Kino Alzey ist eines der wenigen Kinos, das noch Filmrollen in 35mm abspielen kann.

Diese Nostalgie wollten sich viele Interessierte aus Nah und Fern am Sonntagmorgen nicht entgehen lassen. Die MK Alzey nutzte in diesem Rahmen außerdem die Möglichkeit, sich zu präsentieren. Neben einer Puppe in originaler Marineuniform wurde auch ein U-Boot Modell der Klasse VII C (U 96) ausgestellt.

Nach der Filmvorführung hatten die Besucher die Möglichkeit, Informationen über die heutigen U-Boote der Bundeswehr zu bekommen. Kapitänleutnant Rübig (Besatzungsmitglied U 32) beantwortete viele Fragen zu den U-Booten und zur Deutschen Marine. Anschließend wurden bei Kaltgetränken noch sehr konstruktive Gespräche geführt.

Resümee: Es war ein gelungener Sonntagvormittag.

Text und Foto: Heribert Raab, MK Alzey

Zurück zur Übersicht