headerbild Wir sind Weltbürger.

Gut Schuss bei der Marinekameradschaft Bingen

Auf Einladung der Reservistenkameradschaft (RK) Simmern-Kirchberg nahmen die Marinekameradschaft (MK) und die Marinejugend (MJ) Bingen und Umgebung von 1900 e.V. am diesjährigen Kleinkaliberschießen (KK-Schießen) teil. Beim Eintreffen im Schützenhaus des Schützenvereins Jäger aus Kurpfalz e.V. Argenthal wurden alle Teilnehmer direkt nach der Begrüßung in den Schießablauf eingewiesen. Teilnehmer waren die MK und MJ Bingen, die RK Simmern-Kirchberg sowie einige aktive Bundeswehrsoldaten. Geschossen wurde mit einer KK-Pistole und einem KK-Gewehr auf Klappfallscheiben aus 25 Metern Entfernung. Nach der Siegerehrung (den ersten Platz belegten ein Soldat und ein Mitglied der RK Simmern-Kirchberg) gab es das traditionelle Hunsrücker Essen – Kassler mit Kartoffelpüree, Sauerkraut, Dicke Bohnen und Meerrettichsoße. Besonderer Dank gebührt dem Schützenverein, der seine Sportanlage sowie die vereinseigenen Waffen zum wiederholten Male zur Verfügung gestellt hatte. Auch die Aufsicht beim Schießen hatten die Mitglieder des Schützenvereins übernommen.

Text und Foto: Andreas Oestreich

Zurück zur Übersicht