headerbild Wir sind Weltbürger.

Jahreshauptversammlung in Fulda

Vor kurzem fand die Jahreshauptversammlung (JHV) der Marinekameradschaft (MK) Fulda statt. Nach Eröffnung und Begrüßung der Mitglieder und Ehrenmitglieder durch den 1. Vorsitzenden Josef Plappert, wurde die Tagesordnung der Versammlung einstimmig beschlossen. Es folgten im Anschluss die Ehrungen für 60-jährige Mitgliedschaft, Dr. Klaus-Dieter Böhme, für 50-jährige Mitgliedschaft, Günter Wilhelm und für 10-jährige Mitgliedschaft, Jürgen Kolb-Gutberlet sowie Veit Küllmer und Matthias Schmalenberg, die nicht an der Versammlung teilnehmen konnten. Die anwesenden Geehrten wurden marinetypisch mit einem Kutterläufer von der Versammlung bedacht.

Der 1. Vorsitzende bedankte sich nach dem Verlesen des Tätigkeits- und Kassenberichts bei all jenen, die im vergangenen Jahr zu einer guten und erfolgreichen Zusammenarbeit im Verein beigetragen haben. Leider legte der 1. Geschäftsführer, Mario Bott, aus gesundheitlichen Gründen sein Amt nieder. Dies bedeutete einen erweiterten Wahlvorgang für die JHV, der vom Mitglied Prof. Kurt Feldmann als Wahlleiter souverän geführt wurde. Die Wahlen des Vorstands ergaben folgende Zusammensetzung:

Erster Geschäftsführer, Jürgen Kolb-Gutberlet
Erster Schriftführer, Siegmund Zipper
Zweiter Vorsitzender, Dietmar Remm
Zweiter Geschäftsführer, Helmut Köhler
Zweiter Schriftführer, Franz Trost
Zweiter Beisitzer, Elmar Kolb

Nach den Wahlen, die sehr zügig durchgeführt wurden, gab es noch eine offene Aussprache, die zur Erläuterung über die anstehende Vereinsarbeit in diesem Jahr genutzt wurde. Außerdem wurde aus der Versammlung heraus der Wunsch an den Vorstand herangetragen, dass die Shanty-Crew häufiger im Vereinsheim der MK singen solle.

Text: Jürgen Kolb-Gutberlet
Foto: Jürgen Kolb-Gutberlet (JKG), Fotograf, Elmar Kolb

Zurück zur Übersicht