headerbild Wir sind Weltbürger.

Restaurant „Nautilus“ fulminant aufgetaucht

Nach langem Dornröschenschlaf ist das Vereinsheim der Marinekameradschaft (MK) Bamberg von der neuen Wirtin Eva wach geküsst worden. Sie hat das Vereinsheim in das Restaurant „Nautilus verwandelt. Die Feierlichkeiten begannen um 10:00 Uhr mit einem zünftigen Weißwurstfrühstück. Die Hausband „Happy Jack“ spielte zum Tanz auf, bereichert wurde das Programm durch den Marinechor die „Blauen Jungs“. Sie sangen stimmungsvolle Lieder vom Meer und der Ferne. Einige Zuhörer wurden dabei sicher vom Fernweh gepackt. Die Sternsinger kamen und segneten das Vereinshaus für das Jahr 2018. Am Nachmittag gab es Spanferkel vom Grill. Die letzten Gäste gingen erst gegen 23:30 Uhr nach Hause. Es war ein rundherum gelungener Tag für die MK Bamberg. Und das Beste zum Schluss: Neue Kameraden konnten für die Kameradschaft auch gewonnen werden.

Text: Herbert Janzik
Fotos: Marinekameradschaft Bamberg

Viele maritime Bilder zierten die Wände des Vereinsheims.

Es gab viele interessante Gespräche.

Zurück zur Übersicht