headerbild Wir sind Weltbürger.

Seemannsgottesdienst in Worms

Vor kurzem fand in der Wormser Lutherkirche unter Leitung von Pfarrer Delp und der Schirmherrschaft des Landesverbandes Südwest im Deutschen Marinebund (DMB) ein vom Landesverbandsleiter (LVL) Südwest Daniel Buß organisierter Gedenkgottesdienst für alle auf See Gebliebenen statt.

Während des Gottesdienstes wurden vom LVL Südwest Buß Gedichte zu Lotsen und Seenotrettern gesprochen, Shantylieder (Auf einem Seemannsgrab, da blühen keine Rosen & Ave Maria der Meere) gesungen sowie Klavierstücke auf einem Flügel durch Kinder des russischen Kulturvereins gespielt und vorgetragen.

Während der Gedenkzeremonie selbst wurden alle sieben Weltmeere genannt und bei Nennung jedes Weltmeeres zweimal mit der Glocke geschlagen.

Der letzte Gedenkgottesdienst dieser Art fand 2010 in Worms statt. Daniel Buß hat jedoch bereits mit Pfarrer Delp eine Wiederholung im kommenden Jahr besprochen.

Text und Foto: Dirk Jost

Zurück zur Übersicht