headerbild Wir sind Weltbürger.

Shanty live in Wetzlar

Vor kurzem lud die Marinekameradschaft (MK) Wetzlar e.V. zur Veranstaltung Shanty live in den Steindorfer Tannenhof ein. Der Vorsitzende der Wetzlarer MK konnte als Gäste unter anderem den Oberbürgermeister der Stadt Wetzlar, Manfred Wagner, sowie weitere Vertreter aus der Politik und dem Deutschen Marinebund begrüßen. Ebenso war die Gesellschaft zur Rettung Schiffsbrüchiger vertreten, die vom Shanty Chor „Achtern Diek“ der Marinekameradschaft Wetzlar regelmäßig  unterstützt wird.

Den fast 400 Zuschauern wurden viele musikalisch maritime Leckerbissen geboten. Als Ausrichter hatte der Shanty Chor „Achtern Diek“ aus Wetzlar die befreundeten Shantychöre aus Fulda, Oberursel, Lich, dem Siegerland und Homburg/Borken zu diesem stimmungsvollen Konzert eingeladen. Das Publikum ging begeistert mit und unterstützte die Chöre mitsingend und klatschend. Ingo Ingwersen, der musikalische Leiter des Shanty Chores „Achtern Diek“ äußerte sehr treffend, dass der Saal vom „Tannenhof“ in Wetzlar-Steindorf dem Konzert eine angenehme Wohnzimmeratmosphäre verlieh.

In der Pause gab es, dem Anlass entsprechend, leckere Fischbrötchen und andere Köstlichkeiten, dazu natürlich ausreichend Getränke für alle, die mit an Bord waren. Zum Abschluss der gelungenen Veranstaltung kamen noch einmal alle Chöre gemeinsam auf die Bühne, um sich unter stehenden Ovationen und lauten Zugaberufen mit den Liedern „John Kanaka“ und der „Auf Reeperbahn, nachts um halb eins“ zu verabschieden.

Text: Karmen Schimanksi

Zurück zur Übersicht