headerbild Wir sind Weltbürger.

Singen für den guten Zweck

Bereits zum zehnten Mal lud der Shantychor der Marinekameradschaft (MK) Lahnstein zu ihrem Benefizkonzert „Weihnacht der Meere“ in die Kirche Sankt Martin ein. Die vielen begeisterten Zuhörer bedankten sich bei den Musikern mit großzügigen Spenden. Der Erlös von 1.650 Euro wurde nun an die katholische Kirchengemeinde in Oberlahnstein übergeben.

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde überreichte der Vorsitzende der Kameradschaft Hans-Georg Schwamb symbolisch den Spendenscheck an Pfarrer Armin Sturm, der in Begleitung von Brigitte Bendel, Leiterin der Gemeinde-Caritas, in die MK-Messe gekommen war. In seiner kurzen Rede betonte Schwamb, dass es für die Marinekameradschaft als Lahnsteiner Verein wichtig sei, die Spende den sozialen Einrichtungen und Projekten in der Heimatstadt zukommen zu lassen. Mit seinen zehn Weihnachtskonzerten hat der Shantychor Lahnstein mittlerweile fast 8.500 Euro für den guten Zweck eingesungen. Auch für das Jahr 2018 ist in Lahnstein wieder ein Weihnachtskonzert des Shantychors geplant, das voraussichtlich, wie in den vergangenen Jahren, am 3. Adventssonntag stattfinden wird.

Pfarrer Sturm bedankte sich für die finanzielle Zuwendung, und Brigitte Bendel erläuterte an einigen Beispielen, wie dringend das Geld gebraucht und wie es verwendet wird, um die Not der Menschen zu lindern. In seinem Schlusswort betonte Schwamb, dass sich MK und Shantychor auch weiterhin für die sozialen Belange ihrer Heimatstadt Lahnstein einsetzen werden.

Text: Wolfgang Jäger
Bilder: R.+W. Jäger

Benefizkonzert "Weihnacht der Meere" 2017 des Shantychors der MK Lahnstein in der Kirche Sankt Martin.

Zurück zur Übersicht